Textversion für blinde und sehbehinderte Personensitemap
français

Herkunftsbezeichnung vins de pays - région des trois lacs

 

 

Im Zusammenhang mit der neuen Reglementierung der Weinbezeichnungen gibt es verschiedene Änderungen. Die von mir bisher verwendete Bezeichnung "vin de table" wird als untereste Kategorie "deklassiert" und es ist nicht mehr möglich, die Rebsorte oder den Jahrgang des Weines auf der Etikette zu führen.

Beide angaben sind für meine Philosphie wichtig, da Echtheit immer mit der Traubensorte und dem Jahrgangsverlauf zu tun haben.

Eine Bildung einer AOC trois-lacs wurde allerdings abgelehnt und die Grenzen der AOC Neuenburg und Bielersee bleiben nach wie vor die politischen Grenzen wie bisher. Deswegen kommen für mich diese Bezeichnungen aus untenstehenden Gründen nach wie vor nicht in Frage.

Neu wähle ich aber die Bezeichnung "vin de pays" mit der zusätzlichen Präzisierung "région des trois lacs".

Für Sie als Kunde ändert sich indes am Wein nichts. Die Arbeit in den Weingärten und dem Keller bleibt nach wie vor durch intensives und kompromissloses Qualitätsdenken bestimmt.

Wenn Sie noch nicht wissen, weswegen wir auf die AOC-Bezeichnungen verzichten oder es einfach nochmals auffrischen möchten, dürfen Sie gerne die nebenstehenden Spalte auch noch lesen!

 

 

 

 

 

Ein grosser Teil meiner Reben befindet sich in der Gemeinde Le Landeron. Sie liegt am Bielersee. Politisch gehört sie zum Kanton Neuenburg. Weil die Ursprungsbezeichnungen (Appellation d’origine contrôlée, kurz AOC) nach politischen Kriterien eingeteilt wurden, müsste ich die Trauben aus Twann – welches zur AOC Bielersee gehört - und Le Landeron – welches zur AOC Neuchâtel gehört - separat keltern, etikettieren und verkaufen, wenn ich die AOC Bezeichnung auf meine Etiketten drucken möchten.

Das ergibt für mich in der heutigen Situation keinen Sinn, weil weingeographisch und –klimatisch Le Landeron für mich eindeutig eine Bielerseegemeinde ist. Zusätzlich würden durch das Trennen höhere Kosten entstehen.

Um diese kleinpolitische Klippe zu umsegeln, habe ich mich entschlossen, auf die AOC-Bezeichnung zu verzichten und die Bezeichnung „vin de pays région des trois lacs“ vorzuziehen. Schliesslich sind diese Bezeichnungen nicht primär Qualitätskennzeichnungen, sondern  Herkunfts-bezeichnungen, die aussagen, woher die Trauben kommen, welche für die Weinbereitung verwendet wurden. Ich garantiere Ihnen mit meinem Namen, dass alle Trauben ausschliesslich aus der Weinbauregion der Drei-Seen stammen.

Diese Entscheidung ist nicht gegen die AOC Reglemente auszulegen, sondern für die Situation meines Gutes zu verstehen!

Textversion für blinde und sehbehinderte Personen  © 2017 Weinkellerei Hasler AG - Alfermée